oder Registrieren
0 položek 0 Kč

Bedingungen für die Ausgabe und Nutzung einer In Karta

Gültigkeit ab 25.5.2018

WAS SIND EINE IN KARTA, EINE KARTE DER ČD UND EINE „KARTE“?

Eine In Karta ist eine kontaktlose Chipkarte von der Größe einer gängigen Zahlungskarte, wie sie Banken verwenden, in welcher ein Chip der Marke Mifare DESFire ® mit Antenne integriert ist. Die elektrischen Leiter der In Karta werden aktiviert, sobald die Antenne des Chips Spannung infolge eines elektromagnetischen Feldes eines Verkaufsterminals / Lesegerätes induziert – wenn sich der Chip also in einer Entfernung von maximal 10 cm von einem Lesegerät befindet. Eine In Karta kann als Träger elektronischen Geldes dienen, also als sog. elektronische Geldbörse (EPIK).

Als Karte der ČD gilt ein Raum zum Speichern von Kundenapplikationen der ČD, der zusätzlich auf einer Karte (eines anderen Anbieters) geschaffen wurde.

Eine Karte (eines anderen Rechtsträgers bzw. Anbieters) ist eine jedwede kontaktlose Chipkarte (mit Ausnahme einer In Karta), die selbst oder in Verbindung mit anderen elektronischen Anwendungen die Funktion eines Fahrausweises in öffentlichen Verkehrsmitteln hat.

WICHTIGER HINWEIS

Nach der Stellung eines Antrages auf Ausgabe einer In Karta und der Bezahlung der gewählten Applikation erhalten Sie eine vorläufige In Karta oder eine Bestätigung über den Eingang des Antrages, auf der unter anderem Ihr Name, Zuname, das Geburtsdatum und die Nummer der In Karta (die Sie nach der Herstellung derselben erhalten) angeführt sein werden. Eine vorläufige In Karta oder eine Bestätigung über den Eingang des Antrages gilt bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie Ihre In Karta mit Chip erhalten, längstens jedoch bis zu dem auf der vorläufigen In Karta oder auf der Bestätigung über den Eingang des Antrages angeführten Datum. Eine vorläufige In Karta dient zum Nachweis eines Anspruchs auf die gewählte Ermäßigung im tschechischen Inlandsverkehr.

Im e-shop der ČD kann keine Ermäßigung des Typs RAILPLUS beantragt werden. Falls Sie während der Gültigkeit der vorläufigen In Karta die Ermäßigung RAILPLUS in Anspruch nehmen möchten, müssen Sie die Ausgabe der In Karta an einem Kassenschalter der ČD beantragen, sie müssen parallel zum Antrag eine zweite Fotografie vorlegen und konkret eine zeitweilige In Karta/RAILPLUS in Papierform beantragen; eine zeitweilige In Karta/RAILPLUS plus kann nicht nachträglich beantragt werden. Bewahren Sie die vorläufige In Karta oder die Bestätigung über den Eingang des Antrages sorgfältig auf! Für eine verloren gegangene oder beschädigte (unlesbare) vorläufige In Karta, vorläufige Streckenfahrkarte oder vorläufige In Karta/RAILPLUS in Papierform wird bis zum Zeitpunkt der Ausgabe der eigentlichen In Karta kein Ersatz ausgestellt; auch die Ausgabe eines Duplikates derselben ist nicht möglich. Innerhalb der auf der vorläufigen In Karta (Bestätigung über den Eingang des Antrages) angeführten Frist finden Sie sich bitte auf dem durch Sie festgelegten Bahnhof zur Übernahme der fertigen In Karta ein. Bei der Übernahme kontrollieren Sie bitte, ob Ihre Fotografie, Ihr Name und Zuname und Ihr Geburtsdatum korrekt sind und die Gültigkeit der In Karta sechs Jahre ab dem ersten Tag der Gültigkeit derselben beträgt.

Zusammen mit der fertigen In Karta erhalten Sie eine Bestätigung mit deren Identifikationsangaben. Zusammen mit der In Karta erhalten Sie auch ein Passwort, das zu einem sicheren Zugang zu den Ihre In Karta betreffenden Informationen dient. Nach Anmeldung unter www.cd.cz können Sie Ihr Passwort ändern. Die Änderung eines Passwortes kann auch an einem Kassenschalter der ČD vorgenommen werden.

Eine gewählte Applikation kann spätestens am ersten Tag der Gültigkeit der Applikation, wie auf der vorläufigen In Karta angeführt, zurückgegeben werden.

WAS IST BEI DEM VERLUST EINER IN KARTA ZU TUN?

Eine In Karta können Sie an einem jedweden Kassenschalter der ČD, unter der Internetadresse https://www.cd.cz/de/profil-uzivatele/spravce-inkaret/neregistrovany/ (nachfolgend nur „Web“) oder telefonisch unter unserer Kundenservice-Hotline (Telefonnummer + 00420 221 111 122) blockieren lassen. Für ein telefonisches Blockieren einer In Karta und für eine Anmeldung auf dem Web müssen Sie Ihre persönlichen Angaben, die Nummer der In Karta und das oben erwähnte Passwort eingeben bzw. dem Servicemitarbeiter mitteilen. Ohne Angabe eines gültigen Passwortes kann eine Blockierung der In Karta nicht vorgenommen werden. Die Blockierung einer In Karta erfolgt gebührenfrei nach Prüfung Ihrer persönlichen Angaben. Ein Duplikat einer In Karta kann nur persönlich an einem Kassenschalter der ČD beantragt werden. Für die Ausstellung eines Duplikates einer In Karta oder für ein Entblocken einer In Karta wird eine Gebühr in Einklang mit dem Tarif TR 10 in Rechnung gestellt.

VERTRAGLICHES VERHÄLTNIS ZWISCHEN DEM INHABER DER IN KARTA UND DER ČD

Die vertragliche Beziehung zwischen der ČD als dem Ausstellenden und dem Inhaber entsteht zum Zeitpunkt der Übernahme der In Karta oder mit dem ersten Tag der Gültigkeit einer vorläufigen In Karta mit einer gewählten Applikation gemäß dem Tarif TR 10. Die vertragliche Beziehung endet spätestens mit Ablauf von 6 Monaten ab dem Tag der Beendigung der Gültigkeit der In Karta, sofern Sie innerhalb dieser Frist keine neue Karte beantragen.

Falls auf eine In Karta ein elektronisches Zahlungsmittel gespeichert wird, ändert sich ein unterzeichneter „Antrag/Vertrag über die Ausgabe und Nutzung einer In Karta“ in einen „Vertrag über die Nutzung eines elektronischen Zahlungsmittels“, der mit der Einzahlung finanzieller Mittel wirksam wird und sich nach den „Geschäftsbedingungen für die Ausgabe und die Nutzung einer In Karta als elektronischem Zahlungsmittel zur Speicherung elektronischen Geldes und Bedingungen über die Anerkennung elektronischer Zahlungsmittel auf kontaktlosen Chipkarten anderer Rechtsträger“ (AGB) richtet. Im Fall einer als EPIK verwendeten In Karta, auf der kein Saldo finanzieller Mittel ist, endet die vertragliche Beziehung spätestens mit Ablauf von 6 Monaten ab dem Tag der Beendigung der Gültigkeit der In Karta, sofern Sie innerhalb dieser Frist keine neue Karte beantragen. Sofern auf einer als EPIK verwendeten In Karta auch nach Ablauf der Gültigkeit der In Karta finanzielle Mittel sind, endet die vertragliche Beziehung spätestens an dem Tag, an dem auf der In Karta ein Saldo elektronischen Geldes in Höhe Null ist, spätestens jedoch mit Ablauf von 4 Jahren ab dem Auslaufen der Gültigkeit der In Karta oder deren Blockierung. Bei Widersprüchen bezüglich der Dauer der vertraglichen Beziehung haben die AGB Vorrang. Sofern in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nichts Abweichendes angeführt ist, richten sich die vertraglichen Beziehungen im Zuge eines „Antrages/Vertrages über die Ausgabe und Nutzung einer In Karta“ wie auch die Beziehungen auf Grundlage eines „Vertrages über die Nutzung eines elektronischen Zahlungsmittels“ zwischen dem Ausgebenden und dem Inhaber elektronischer finanzieller Mittel nach dem Gesetz Nr. 89/2012 Slg., Bürgerliches Gesetzbuch der Tschechischen Republik, in gültiger Fassung.

INFORMATIONEN UND KONTAKTANGABEN

Kunden-Servicehotline + 00420 221 111 122, www.cd.cz/inkarta.

Die Verwendung einer In Karta für innerstaatliche (tschechische) Ermäßigungen der ČD richtet sich nach den Bedingungen des gültigen Tarifes der Gesellschaft Český dráhy, a.s. für die Beförderung von Reisenden und Gepäck im Inland (Tarif TR 10).

Die Verwendung einer In Karta/RAILPLUS im internationalen Verkehr richtet sich nach den Bedingungen des Sonderübereinkommens der ČD für den internationalen Verkehr (ZUJ).

Die Verwendung einer In Karta als EPIK richtet sich nach den Geschäftsbedingungen für die Ausgabe und die Nutzung einer In Karta als elektronischem Zahlungsmittel und Bedingungen über die Anerkennung elektronischer Zahlungsmittel auf kontaktlosen Chipkarten anderer Rechtsträger.


Einführung Gesetzliche und Rahmenbedingungen