oder Registrieren
0 položek 0 Kč

Das Integrierte Verkehrssystem der Region Mähren-Schlesien (ODIS)

Gültigkeit seit dem 1.4.2017

ODIS – Integrovaný dopravní systém Moravskoslezského kraje

Was ist das Integrierte Verkehrssystem der Region Mähren-Schlesien (Integrovaný dopravní systém Moravskoslezského kraje - ODIS)?

Fahren Sie täglich zur Arbeit oder zur Schule? Oder möchten Sie nur einen Ausflug machen? In der Region Mähren-Schlesien der Tschechischen Republik können Sie in unseren Zügen auch die Dauerfahrkarten und in ausgewählten Bereichen auch Kurzzeitfahrkarten des integrierten Verkehrssystems ODIS verwenden.

Züge der ČD im Integrierten Verkehrssystem der Region Mähren-Schlesien (Integrovaný dopravní systém Moravskoslezského kraje - ODIS)

Im Rahmen des Integrierten Verkehrssystems ODIS kann in der 2. Klasse von Personen- und Eilzügen und ausgewählten Verbindungen des Fernverkehrs mit Zügen der Gesellschaft České dráhy, a.s. zwischen 151 Bahnhöfen und Haltestellen in der gesamten Region Mähren-Schlesien, und darüber hinaus bis zu den Städten Valašské Meziříčí in der Region Zlín, Moravský Beroun und Polom in der Region Olmütz (Olomouc) gereist werden. Die Nutzung der 1. Wagenklasse im Rahmen des Integrierten Verkehrssystems ODIS ist möglich nach Bezahlung eines Zuschlages (ODISprima) oder eines einmaligen Fahrpreisaufschlages gemäß dem Tarif des Beförderers. Genutzt werden können zudem Buslinien im Vorortverkehr zahlreicher Beförderer sowie der öffentliche Personennahverkehr in den Städten Ostrava, Opava, Bruntál, Krnov, Havířov, Třinec, Český Těšín und Studénka. Die Anzahl der im Integrierten Verkehrssystem ODIS eingebundenen Linien, Verbindungen und Verkehrsunternehmen erhöht sich beständig.

Die Gesellschaft České dráhy, a.s. gewährleistet einen Personenverkehr im Rahmen des Integrierten Verkehrssystems ODIS auf folgenden Eisenbahnstrecken bzw. deren Teilabschnitten, die das Einzugsgebiet des ODIS bilden:

  • Strecke 270 Bohumín – Polom
  • Strecke 270 Studénka – Mošnov, Ostrava Airport
  • Strecke 276 Suchdol nad Odrou – Budišov nad Budišovkou
  • Strecke 277 Suchdol nad Odrou – Fulnek
  • Strecke 278 Suchdol nad Odrou – Nový Jičín město
  • Strecke 279 Studénka – Bílovec
  • Strecke 292 Krnov – Jindřichov ve Slezsku
  • Strecke 298 Třemešná ve Slezsku – Osoblaha
  • Strecke 310 Opava východ – Moravský Beroun
  • Strecke 311 Valšov – Rýmařov
  • Strecke 315 Opava východ – Hradec nad Moravicí
  • Strecke 317 Opava východ – Hlučín
  • Strecke 318 Kravaře ve Slezsku – Chuchelná
  • Strecke 320 Bohumín – Mosty u Jablunkova zastávka (Mosty koło Jabłonkowa przystanek)
  • Strecke 321 Opava východ – Ostrava-Svinov – Český Těšín (Czeski Cieszyn)
  • Strecke 322 Frýdek-Místek – Český Těšín (Czeski Cieszyn)
  • Strecke 323 Ostrava hlavní nádraží – Valašské Meziříčí
  • Strecke 324 Frýdlant nad Ostravicí – Ostravice
  • Strecke 325 Studénka – Veřovice
  • Strecke 326 Dětmarovice – Petrovice u Karviné

Mit Fahrkarten des Integrierten Verkehrssystems ODIS können Sie auch Fernverkehrsverbindungen der Bahn nutzen (als Linien R bezeichnet), die in das System des ODIS auf folgenden Strecken und Abschnitten eingebunden sind:

  • Strecke 270 in the section Suchdol nad Odrou – Bohumín (Nur Züge Linien R8)
  • Strecke 310 in the section Moravský Beroun – Opava-východ (Linie R27)
  • Strecke 321 in the section Opava-východ – Ostrava-Svinov – Ostrava hlavní nádraží (Linie R27)
  • Strecke 321 in the section Opava-východ – Ostrava-Svinov Züge IC 513, IC 514, IC 542, IC 543
  • Strecke 323 in the section Ostrava hlavní nádraží – Ostrava-střed (Linie R27)

Einführung Unsere Fahrkarten Regionalfahrkarten