oder Registrieren
0 položek 0 Kč

Änderungen im Fahrplan zum 11. Juni

Die Änderung des Fahrplans bringt in diesem Sommer nur geringfügige Änderungen bei der Fahrt von Zügen. Bei Fernverbindungen und im Regionalverkehr in den einzelnen Regionen der Tschechischen Republik ist der Umfang der Änderungen relativ gering. Die Region Vysočina bestellte mehr Verbindungen zwischen den Städten Žďár nad Sázavou und Nové Město na Moravě.

Änderung im Fernverkehr

Im Fernverkehr der Gesellschaft České dráhy, a.s. kommt es nur zu einigen Änderungen:

  • Alle Schnellzüge der Linie R9 Prag (Praha) – Havlíčkův Brod – Brünn (Brno) (R 970 – R 991) halten wieder im Bahnhof Křižanov.
  • Der Schnellzug R 345 Kysuca, der bisher von Ostrava-Svinov (Abf. 14:43) nach Banská Bystrica fuhr, wurde neu bis Zvolen verlängert (Ank. 18:59).
  • Der Zug Rx 768 Vranov mit einer Abfahrt von Pilsen Hbf (Plzeň hl.n.) nach Eger (Cheb) um 6:04 wird neu auch im Bahnhof Lázně Kynžvart halten.

 


Einführung Aktuell